Geschichte

Trevisanalat wurde 1980 als Personengesellschaft im Gebiet von Treviso gegründet.
In den Anfangsjahren deckte die Produktion eine zahlreiche Palette an Käseprodukten, um Geschäfte und Supermärkte zu beliefern.

Im Jahre 1996 entscheidet die Gesellschaft ihr ganzes Know-How auf ein einziges Produkt zu setzen: eine hochwertige Mozzarella, die nur mit ausgewählten Milchsäurebakterien hergestellt wird.
Um den neuen Marktbedürfnissen auf nationaler und internationaler Ebene entgegenzutreten, gliedert die Gesellschaft ihre Organisation um, ändert ihre Struktur und wird zu einer S.p.A. (Aktiengesellschaft).
Seitdem haben alle unsere Tätigkeiten und Investitionen auf Innovation, Spitzentechnologien und Sicherheit abgezielt.

Im Jahre 2006 haben wir unseren neuen Sitz und das zweite hoch automatisierte und spitzentechnologische Werk eröffnet. Unsere Anstrengungen und Investitionen wurden belohnt. Seit 2007 sind wir ein zertifiziertes Unternehmen, gemäß den höchsten weltweiten Standards im Bereich Nahrungsmittelsicherheit und Arbeit, sowie sozialer Verantwortung.

Wir engagieren uns auch für die Umwelt. In Trevisanalat glauben wir an Nachhaltigkeit und daran, dass erneuerbare Energien eine Wachstumsmöglichkeit darstellen. Daher haben wir eine Photovoltaik-Anlage, mit einer Leistung von 350 kWp installiert.